24Option

Strategien um von binären Optionen zu profitieren

Verschiedene Handelsstrategien

Wie beim Aktienhandel müssen Trader beim binäre Optionen Handel Wissen haben und Strategien nutzen, um langfristig Erfolge zu erzielen. Es gibt zwei verschiedene Typen von Taktiken, mit denen professionelle Händler spekulieren: die technische (oder grafische) Analyse und die Grundanalyse (fundamental analysis). Wir werden beide beschreiben. Außerdem beschäftigen wir uns mit empirischen Methoden, die im Internet sehr verbreitet sind: das marginale und das Traden mit Tendenzinstrumenten.

Traden mit technischen Analysen

Die technische Analyse – oder Kursanalyse –bezieht sich auf die Tauschkurse verschiedener Werte die genutzt werden, um deren zukünftige Orientierung vorherzusagen. Diese Art der Analyse basiert auf der sogenannten Dow Theorie. Diese Theorie, die vom großen Finanzanalysten und Mitgründer des Wall Street Journales ins Leben gerufen wurde, bezieht sich darauf, dass der Markt nicht vergisst. Konkret bedeutet dies, dass das, was in der Vergangenheit beobachtet worden ist, heute und in der Zukunft wieder passiert. In anderen Worten ist die Analyse von Jahrzehnte langen Kurshistorien bei der technischen Analyse hilft, bestimmte Zusammenhänge zu finden und Trader am Ende vorhersagen lässt, was in der Zukunft passieren wird. Diese Methode ist in gewissem Maße zuverlässig. Die technische Analyse besteht deshalb aus dem Studieren der Charts mit der Nutzung technischer Indikatoren (um Zugang zu bestimmten digitalen Charts oder bezugnehmende Kurscharts zu haben) und dem Beobachten von Mustern grafischer und Kerzencharts. Diese Methode der Analyse wird von Händlern am meisten genutzt. Viele Bücher und Webseiten informieren dich darüber, wie du die technische Analyse lernen kannst und zeigt Methoden auf, wie du sie auch in Bezug auf verschiedene Strategien anwenden kannst, die unmittelbar damit verbunden werden.

Traden mit dem Trader Tendenz-Indikator

Die andere empirische Methode, die oft auf Internet auftaucht besteht aus einem Tool, welches die „Indikatoren für Trader Tendenz“ beobachtet, wie sie von Online Brokern gegeben werden. Dieses Instrument beschreibt die Balance zwischen Positionen vom Kauf und Verkauf eines Indexes zu einem bestimmten Zeitpunkt. Das Tool wird von einem Broker zur Verfügung gestellt und zeigt dir die Prozentzahl (%) der Kundinnen und Kunden, die Positionen kaufen und den Prozentsatz (%) der Händler, die ihre Positionen verkaufen in Echtzeit für einen bestimmten finanziellen Kurs. Die Kundinnen und Kunden von Online Brokern können nicht an der Wall Street traden, haben allerdings Vertrauen in ihren Instinkt (und ignorieren dadurch das, was die marginale Methode oben gelehrt hat…). Der Tendenz-Indikator ist deshalb komplett veraltet und ihre Zuverlässigkeit ist unbestimmbar oder schlicht nicht gegeben. Noch einmal, das Team von bonusbinareoptionen.net warnt dringend davor, diese Strategie zu nutzen.

Traden mit der Grundanalyse

Die Grundanalyse ist der zweite Strang der Marktanalyse für den Handel mit binären Optionen. Diese Methode fokussiert ausschließlich wirtschaftliche Statistiken des Wirtschaftsklimas und sagt zukünftige Orientierungen der Tauschkurse vorher. So war zum Beispiel die Finanzkrise von 2008 eine exzellente Möglichkeit, auf einen Kursverfall der öffentlichen Unternehmen zu setzen, die sich nicht in privater Hand befinden, besonders im Bereich der Banken und Investmentfonds. Dutzende verschiedener Wirtschaftsindikatoren werden täglich veröffentlich (zum Beispiel die Arbeitslosenquote eines bestimmten Landes). Alle diese wirtschaftlichen Figuren sind in Wirtschaftskalendern verfügbar, die du im Internet finden kannst. Die Echtzeit Beobachtung der neuen Wirtschaftsdaten kann dir helfen Entscheidungen zu treffen, ob du deine auf Kurssteigerungen oder Kursverfälle setzen solltest. Das schließt auch den Bereich des Forexhandels mit Währungspaaren ein.

Traden mit der Methode des marginalen Wettens

Es gibt viele Webseiten und Ebooks die empfehlen, mit dem marginalen System zu handeln. Aber was ist die marginale Methode? Es handelt sich dabei um eine Art zu wetten, die sich darauf beruft immer dann den Einsatz auf eine Wette zu erhöhen, wenn zuvor ein Verlust eintrat. Stelle dir vor, du setzt 20 Euro auf sinkende Kurse beim Währungspaar EUR/USD. Das Prinzip des marginalen Wettens sagt die, dass du deine Wette so lange verdoppeln sollst, bis du eine gewinnende Position erreicht hast. In unserem Beispiel setzt du also 20 Euro und fährst einen Verlust ein. Bei deiner nächsten Wette legst du dann 40 Euro in eine Position. Dieses Prinzip sorgt dafür, dass du deinen Einsatz so lange verdoppelst, bis du eine Position gewinnst. Dein Risiko kann allerdings sehr schnell sehr groß werden, wenn du eine längere Serie konsequenter Verluste einfährst. Zuerst sind es 40 Euro, dann 80, dann 180 und mit wenigen weiteren Verlusten musst du bereits 1280 Euro einsetzen… In wenigen Zügen werden die Summen gigantisch. Das Ergebnis: dein Account ist leer und du musst neues Kapital finden, um einen Prozess gegen denjenigen zu führen, der dir diese Strategie empfohlen hat.

Unser Rat: nutze niemals die marginale Strategie.

Im Handel mit binären Optionen der Gewinner zu sein ist nicht offensichtlich

Und ja, langfristig Gewinne beim Handel mit binären Optionen einzufahren ist nicht unbedingt einfach. Wenn dies der Fall wäre würden wir alle wahrscheinlich schon längst reich sein…! Nichtsdestotrotz muss erwähnt werden, dass einige Trader sehr gut von ihrem Handel leben können. Wir werden hier die Punkte erläutern, die ein solcher erfolgreicher Trader mitbringen muss.

Wie man mit binären Optionen gewinnt

Wie das Risiko minimiert werden kann

Das Risiko zu minimieren ist ein guter Anfang, dem Bankrott vorzubeugen. Die beste Methode ist es, einigen Regeln aus dem Kapitalmanagement, auch Risikomanagement genannt, zu folgen. Sie wurden von professionellen Tradern herausgegeben und lassen sich immer anwenden. Du solltest grundsätzlich nicht:

– Große Wetten tätigen

– Alle Eier in einen Korb legen

– Nicht zu viel verfügbares Kapital investieren

Es ist ratsam, pro Position nicht mehr als 5% deines eigenen Kapitals in eine Position zu legen. Wenn du beispielsweise 1.000 Euro auf deinem binäre Optionen Account hast darfst du nicht mehr als 50 Euro bei einer einzigen Transaktion einsetzen. Gleichzeitig ist es unachtsam, gleichzeitig auf zu viele verschiedene Kurse und Instrumente zu setzen, die in irgendeiner Form verbunden sind. Zum Beispiel solltest du nicht gleichzeitig auf den Fall der Währungspaare EUR/USD, EUR/GBP, EUR/CAD, EUR/JPY, EUR/CHF, … etc. wetten. In diesem Fall würde eine Kurssteigerung des Euros alle deine Positionen zur gleichen Zeit vernichten.

Die Psychologie der Gewinner

Die Psychologie von Tradern spielt immer eine wichtige Rolle bei der Wahrscheinlichkeit ob sie gewinnen oder verlieren. Dieser Faktor ist eng mit persönlichen Fehleinschätzungen verbunden. Typisch ist, dass du jedes Gefühl für Geld verlierst und immer mehr Geld verlierst, als du am Ende gewinnst. Unter keinen Umständen sollte eine Wette deutlich über der Einsatzhöhe der anderen Wetten liegen. Du musst immer im Kopf behalten, dass nur ein strikter Trading Plan und eine Methode des rigorosen Kapitalmanagements zu langfristigem Erfolg führen. Wenn du dich von deinen Emotionen und dem unbedingten Willen, viel Geld zu verdienen leiten lässt hast du bereits verloren. Du nimmst hohe Risiken auf dich, die am Ende alle in großen Verlusten enden werden. Auf der anderen Seite ist ein Gewinner sehr diszipliniert und wird sich nicht von seinen Emotionen übermannen lassen. Seine Tradingentscheidungen führen zu langfristigem finanziellem Erfolg.

Die beste Methode, mit binären Optionen zu verdienen

Alles in allem ist die beste Methode für finanziellen Erfolg mit binären Optionen das Studieren der technischen und der fundamentalen Analyse. Wenn ein striktes Trading System mit rigorosem Kapitalmanagement aufgebaut wird, sind die besten Voraussetzungen gegeben. Halte dich an deinen Plan und lasse dich nicht von deinen Emotionen übermannen – was auch kommen mag. Denn dies sind die Fehler der meisten Anfänger.

Die besten Broker, bei denen du deine Strategien anwenden kannst:

Bonus von BonusbinareOptionen.net ausgehandelt Mindesteinzahlung Mindestposition Maximalprofit
logo 24options
0/5
100%anstelle von 20% $250 $24 91%
topoption
0/5
100%anstelle von 0 $100 $10 85%
anyoption
0/5
$0anstelle von $0 $200 $25 80%
stockpair
0/5
50%anstelle von 20% $200 $20 85%

Was ist deine beste Methode, um erfolgreich mit binären Optionen zu handeln?

Melde dich jetzt an und erhalte ein kostenloses eBook über die besten Strategien, um mit binären Optionen zu gewinnen!

TOP 3 BROKER
1
24 Option
0/5
0 Bewertung
2
TopOption
0/5
0 Bewertung
3
StockPair
0/5
0 Bewertung
Broker Auswahl
ALLE BROKER
This month's offer logo 24options

100% exklusiver Bonus (anstelle von 0%) auf deine erste Einzahlung ab 250€ beim regulierten Broker 24Option!