topoption banner

Sind binäre Optionen Betrug?

Wenn du diesen Text gerade liest, dann interessierst du dich scheinbar für binäre Optionen, bist dir aber unsicher, ob du mit dem Handel beginnen solltest und hast Angst, es handle sich um Betrug … Wir werden versuchen dir einen Einblick zu geben, sodass du sicher investieren kannst und ein vollkommenes Verständnis von diesem Finanzprodukt hast.

Siehe dir außerdem die Liste der regulierten Broker an (garantiert ohne Betrug !)

Ich schlage vor du beginnst damit festzustellen, was „binäre Optionen“ überhaupt sind. Anschließend erklären wir dir die Gründe, warum viele Menschen überhöhten Respekt vor binären Optionen haben und Betrug fürchten. Darüber hinaus geben wir dir unsere Expertenmeinung zu diesem Thema zur Hand und zeigen dir alle Tricks, mit denen du Geld mit binären Optionen verdienen kannst ohne ein Opfer von Betrug zu werden.

Binäre Optionen und Betrug: zwei verschiedene Methoden, um schnell Geld zu verdienen

Wir glauben, dass die einzige Verbindung zwischen binären Optionen und Betrug ist, dass beide Produkte sehr lukrativ sind! Der größte Unterschied ist, dass der Profit nicht zwangsläufig von Vorteil für den jeweiligen Investor ist … Starten wir damit, diese Begriffe zu definieren, um mehr Klarheit zu erlangen.

Was sind binäre Optionen?

Optionen sind Arten von Verträgen. Investoren oder „Trader“ sprechen dabei davon, mit „Optionen zu handeln“. Zahl und Komplexität der Optionen, die am Markt verfügbar sind ist sehr wichtig und unterscheidet sich zwischen den Verträgen sehr stark. Optionen, die für jeden online verfügbar sind seit einigen Jahren jedem privaten Haushalt Zutritt zur Finanzwelt verschaffen sind „binär“: wir sprechen von sogenannten „online binären Optionen“.

Binäre Optionen sind mutmaßlich simpler und eine zugänglichere Art der Investition für Internetnutzer. Wie der Name suggeriert ist die Frage bei „binären“ Optionen, für welche zwischen zwei möglichen Ergebnissen, die zum Ende eines Vertrages eintreten können, sich der Trader entscheidet. Die Verträge von binären Optionen schließen sich automatisch, wenn ihr Ablaufdatum erreicht ist: wir sprechen deshalb von einem auslaufenden Vertrag. Sollte zu dieser Zeit die Zielvorgabe des Vertrages erreicht worden sein, so gewinnt der Vertragsinhaber einen Betrag, der bei der Eröffnung des Vertrages festgelegt worden ist. Hierbei handelt es sich um den Gewinn. Sollte die Zielvorgabe nicht erreicht worden sein, verzeichnet der Inhaber des Vertrages einen Verlust. Sein Anfangsinvestment wird einbehalten und lediglich eine Entschädigung in Höhe eines bestimmten Prozentbetrages vom Anfangsinvestment wird ausgezahlt..

Die Webseiten, die den Handel mit binären Optionen anbieten, werden für gewöhnlich als „Broker“ bezeichnet. Viele binäre Optionen Broker stellen besondere Deals, Angebote und Werbeaktionen zur Verfügung sowie eine Reihe verschiedener Finanzinstrumente, Abwicklungen der Geschäfte und einen Kundenservice. Diese Features können von Broker zu Broker sehr unterschiedlich sein. Einige Jahre zuvor, als die ersten binäre Optionen Broker an die Öffentlichkeit gingen, wurde von Betrug und Schwindel gesprochen.

Was ist binäre Optionen Betrug?

Betrug ist eine Handlung, bei der etwas vorgetäuscht wird, was allerdings mit Absicht nicht generiert wird. Es handelt sich meist um ein organisiertes Verbrechen.

Wie du vielleicht schon festgestellt hast ist das Internet DER Knotenpunkt für Täuschungen aller Art: ein Platz, der das Entwickeln von neuen Betrugsmaschen und verschiedenen Manipulationen begünstigt. Dazu zählen Aktivitäten wie Phishing, Spam und vorgetäuschte Methoden, schnell Geld zu verdienen.

Betrug ist speziell im Finanzsegment allgegenwärtig. Viele Interessenten suchen hier nach DER Möglichkeit, ihren Traum von Reichtum leben zu können. Ein Investment sollte allerdings immer einen garantierten Profit abwerfen, einfach, verständlich, zuverlässig und sicher sein.

In unserem speziellen Fall geht es um binäre Optionen. Betrug in diesem Fall heißt, dass wir von einem Anbieter über unseren tatsächlichen Profit getäuscht werden. Uns wird versprochen, dass wir einen garantierten gewinn einfahren oder dass unsere Broker und Finanzexperten tatsächlich professionell arbeiten. Die verschiedenen Finanzaufsichtsbehörden haben bereits Listen von Brokern veröffentlicht, die nicht als seriös wahrzunehmen sind.

Deshalb ist es notwendig einen Broker zu finden, bei dem sicher am binäre Optionen Markt investiert werden kann.

Wir müssen daher immer entscheiden, ob uns bei einem Broker ein echter Mehrwert geboten wird, oder ob wir einfach auf simple Werbeversprechen hereinfallen und unser Geld bei einem skrupellosen Broker anlegen.

Sind binäre Optionen wirklich Betrug?

In verschiedenen Foren und Artikeln hast du sicherlich bereits Gerüchte gelesen, die deine Zweifel an der Vertrauenswürdigkeit von binären Optionen geweckt haben.

Binäre Optionen sind ein hochspekulatives Produkt und das Wort „Optionen“ kann nicht verstecken, dass die Ergebnisse von Investitionen unvorhersehbar sein können. Wer im Finanzmarkt anlegen will muss sich bewusst machen, dass Gewinne sehr schnell erzielt werden können – Verluste allerdings auch. Hier schleicht sich leicht der Betrug ein: es ist einfach an einen garantierten Gewinn zu glauben. Sätze wie „Wie du 7.000 Euro an einem Tag mit unserer todsicheren Methode am Aktienmarkt verdienst“ werden gerne gehört …

Viele Broker sind in diese Sparte gerutscht, nachdem das Produkt auch für Privatanleger verfügbar war. Wir gehen allerdings über die Fassade hinaus; die Wirkung der binären Optionen ist sehr viel wichtiger! Erkundige dich, wie du fernab von skrupellosen Brokern sicher Geld mit binären Optionen verdienen kannst

.

Unsere beste Methode, um einfach Geld zu verdienen: binäre Optionen ohne Betrug!

Wie viele andere Produkte sind binäre Optionen keine Finanzinstrumente die ein größeres Risiko darstellen als andere Gebilde auf dem Finanzmarkt. Alle Märkte basieren auf Spekulationen, wodurch gleichzeitig auch hohe Gewinne möglich sind.

Zu sagen, dass das Investment in „binäre Optionen“ als Betrug zu werden ist wäre vorschnelles Urteilen. Denn dann müssten die Finanzmärkte insgesamt als großer Betrug angesehen werden … Obwohl einige genau dies glauben werfen diese Märkte große Profite und Gewinne ab, aus denen wir unseren Vorteil ziehen können!

Binäre Optionen, ein reguliertes Produkt:

Eine wirklich wichtige Garantie für die Qualität von binären Optionen ist die steigende Regulierung dieses binären Optionen. In den letzten Jahren hat sich die Kontrolle stark weiterentwickelt und wurde zu einer Garantie für sicheres Investment und steigender Schutz des Investors. Es handelt sich um einen Qualitätsmarkt, der mit großer Geschwindigkeit errichtet worden ist.

Die Aufsichtsbehörden haben aus Sicherheitsgründen eine Lizenz für die besten binäre Optionen Broker ausgestellt. In diesem Bereich haben wir keine Gewalten für die Bewertung der Broker. Auch dadurch zeigt sich, dass binäre Optionen nicht per se Betrug sind: Regulierung ist eine Garantie und ein Merkmal für Transparenz, das dem Investor hilft. (Mehr Details hierzu findest du im Artikel zu den regulierten binäre Optionen Brokern).

Du kannst dir heute sicher sein, dass der binäre Optionen Markt professionell reguliert wird. Nun liegt es an dir, deine Chance zu ergreifen. Wie bei jedem Investment erwirtschaftest du nur Profite, wenn du ausreichend vorbereitet bist und deine Anlagen intelligent handhabst. Hier ist eine kleine Zusammenfassung, wie der perfekte binäre Optionen Trader handeln sollte: 

Wie man die Vorteile von binären Optionen für sich nutzt: die wichtigsten Regeln:

Das Produkt kennen: binäre Optionen kennen:

Zuerst musst du dein gewähltes Produkt und den Markt genau kennen. Wie binäre Optionen funktionieren, wer der aktuelle Marktführer ist und was die bevorzugten Positionen sind…

Von Privatanlegern kennen die wenigsten binäre Optionen. Mittlerweile aber gibt es genügend Finanzinstrumente und Handelswerkzeuge, um das Prinzip der binären Optionen vollständig zu verstehen. Dadurch werden diese auch für private Investoren interessanter. Marktanalysen und weitere Artikel zum Thema binäre Optionen kannst du auf unserer Webseite im Unterpunkt der Analysen finden.

Um dir dabei zu helfen, die Daten vollständig zu verstehen, ist die Wahl eines vollkommen vertrauenswürdigen Brokers notwendig. Kundenservice und der Hinweis auf professionelle Finanzmarktexperten im Hintergrund sind unabdingbar für Broker und damit für deine erfolgreiche Trading-Erfahrung.

Wähle einen seriösen Broker: stoppe den Betrug

Die erste Anti-Betrugsregel ist es, Broker mit besonders verlockende Werbeversprechen zu meiden: „In 10 Schritten reich werden“, „Verdiene schnelles Geld mit binären Optionen: garantierter täglicher Profit!“ und „Broker X: Zufrieden oder Geld zurück!“ sind nur einige Beispiele.

Um deinen Broker besser auswählen zu können möchten wir dir empfehlen, dein Investmentprofil zu erstellen und genau zu wissen, was du von einem Broker erwartest. Anschließend kannst du die Anbieter ganz einfach vergleichen. Für diesen Prozess solltest du immer herausfinden, welche Konditionen ein jeweiliger Broker dir bietet. Zahlen und Kenndaten helfen dir dabei, die Spreu vom Weizen zu trennen und Vor- und Nachteile der Anbieter zu finden. Die Informationen, die für dich relevant sind werden dadurch heruntergebrochen. Dies hilft dir, nicht den Überblick zu verlieren und in der großen Anzahl von Daten verloren zu gehen. Stellst du die Konditionen der Broker direkt gegenüber findest du schnell deinen binäre Optionen Broker.

Ein anderes Kriterium für die Wahl eines Brokers ist, dass du bereits über ihn gelesen hast, besonders wenn du Bewertungen und Erfahrungsberichte findest. Kritiken sind zwar zahlreich aber dennoch ist es wichtig sie mit einer gewissen Aufmerksamkeit zu verfolgen, denn es ist meistens einfacher zu kritisieren als zu loben… (siehe auch unseren Artikel zu binäre Optionen Bewertungen).

Schlussendlich ist ein weiteres Kriterium die Regulierung. Einen kontrollierten Broker zu wählen ist zweifelsohne eine Garantie für Qualität, auch wenn eine große Zahl an binäre Optionen Brokern eine ausstehende Regulierungsanfrage gestellt hat. Dieses Kriterium sollte deshalb nicht beschränkend, sondern eher ergänzend genutzt werden.

Im Rückschluss sind binäre Optionen also kein Betrug. Betrug wird von den Zwischenhändlern betrieben, sich bereits in der Vergangenheit negativ aufgefallen sind… Heutzutage hat Betrug allerdings keinen Platz zwischen den regulierten binäre Optionen Brokern, da diese von Finanzaufsichtsbehörden wie der AMF oder der Bank de France kontrolliert werden.

Sind binäre Optionen Betrug oder nicht ? Schreibe deinen Kommentar !

Melde dich jetzt an und erhalte ein kostenloses eBook über die besten Strategien, um mit binären Optionen zu gewinnen!

TOP 3 BROKER
1
24 Option
0/5
0 Bewertung
2
TopOption
0/5
0 Bewertung
3
StockPair
0/5
0 Bewertung
Broker Auswahl
ALLE BROKER
This month's offer logo 24options

100% exklusiver Bonus (anstelle von 0%) auf deine erste Einzahlung ab 250€ beim regulierten Broker 24Option!