Unterstützungslinien und Stopps beim Trading mit binären Optionen

Unterstützungslinien und Stopps beim Trading mit binären Optionen

Methoden die Tradern erlauben beim Handel mit binären Optionen erfolgreich zu sein sind meistens weniger online zu finden und es ist schwierig, mit dieser Art des Handelns erfolgreich zu sein. Die Wahrheit ist aber, dass du mit den richtigen Werkzeugen direkt beginnen kannst, Geld mit binären Optionen zu verdienen. Wir erklären dir, was Unterstützungslinien und Stopps sind und wie du diese beim binäre Optionen Trading nutzen kannst. Selbstverständlich kannst du mit diesem Hinweis kein Millionär werden allein durch das Handeln von binären Optionen. Du wirst aber die Basics des Tradens verstehen und es wird dir möglich sein, logische Entscheidungen und Trades zu tätigen, sodass du die meiste Zeit gewinnst.

Was sind Unterstützungslinien und Stopps?

Unterstützungslinien und Stopps sind Level der psychologischen Preise, welche du sehr leicht in Finanzgrafen finden kannst. Diese Schlüsselpunkte bieten uns einige nützliche Informationen für die Analyse der Finanzmärkte. Unterstützungslinien und Stopps werden von vielen Tradern benutzt, die mit binären Optionen spekulieren. Der Sinn und die Wissenschaft dahinter sind sehr leicht zu verstehen und du musst kein Experte der Mathematik oder Finanzexperte sein, um dies für die Finanzmärkte anzuwenden und Profite zu generieren.

Eine Unterstützung ist ganz einfach ein bestimmtes Preis Level, auf welchem sich der Preis der Aktie kurz noch ein wenig aufhält und bewegt bevor er schließlich ansteigt. Auf der anderen Seite ist ein Topp ein Preislevel, auf welchem sich der Trend für einige Zeit aufhält, bis er schließlich sinkt.

Die Unterstützungen und Stopps sind starke Indikatoren, welche eine Markt Evolution anzeigen. Aus diesem Grund gibt es einigen binäre Optionen Trader, welche sich nur diese Levels ansehen, wenn sie spekulieren. Sie beziehen bei ihren Entscheidungen keine anderen technischen Indikatoren ein, um einen klaren Überblick über den Markt zu haben.

Finde Unterstützungen und Stopps heraus

Um schnell Unterstützungen und Stopps herauszufinden musst du einfach nur das Preislevel kennen, bei welchem sich der Trend systematisch bewegt. Wie du beispielsweise auf dem Graphen unten sehen kannst springt der Preis, den wir gefunden haben an der oberen Seite die meiste Zeit auf und ab, wenn er erreicht wird. Aus diesem Grund ist das Preislevel, welches wir angezeigt haben eine Unterstützungslinie, welche der Trader auf dem entsprechenden Markt kaufen kann.

Bitte beachte, dass Unterstützungen und Stopp Levels runde Preislevel sind. Beispielsweise handelt es sich dabei um 1.2000 oder 1.3050 beim Paar der Währungen EUR/USD, 600 US-Dollar auf Amazon Aktien oder 9900 Punkte für den deutschen Börsenindex Germany30 (DAX). Wir möchten dich darauf hinweisen, dass dies nur ein kleiner Tipp ist, um die Preise auf den Finanzmärkten kennenzulernen.

Setze Calls und Puts auf die Schlüssellevel

Da du nun verstanden hast, was Unterstützungen und Stopps eigentlich sind ist es logisch, dass du auf einen Kurssteig setzt, wenn der Trend die Unterstützungslinie erreicht und auf fallende Kurse, wenn sie einen Stopp Punkt erreichen. Abhängig davon, auf wie viele Märkte du während deines Tradens einen Blick legst kannst du es schaffen, gleich mehrere dieser Punkte bei einer einzigen Trading Sessino im Short-Term Bereich zu finden. Sobald du diese Preislevel gefunden und sie dir auf die Graphen gezeichnet hast kannst du einfach nur warten, bis der Trend diese Punkte erreicht. Wenn es soweit ist, dass die Unterstützungslinie oder der Stopp erreicht werden solltest du darauf wetten. Du musst einfach nur einen Call oder einen Put vornehmen, abhängig vom Typ des Levels, den du erreicht hast. Wenn du den Trade gemacht hast kannst du einfach nur noch auf das Ende warten. Entweder machst du einen Profit zwischen 65 und 85% oder du fährst einen Verlust ein, weil du die falsche Voraussage getroffen hast.

Suche dir einen regulierten binäre Optionen Broker

Unabhängig von deiner binäre Optionen Strategie, mit welcher du spekulierst und einen Gewinn an den Finanzmärkten machen möchtest sei es dir dringend angeraten, deine Trades nur bei einer regulierten binären Optionen Plattform zu machen. Dieser Typ von Broker verfügt über Lizenzen von Finanzregulatoren, sodass sie die Services auch tatsächlich am Markt anbieten dürfen. Das gilt auch für lokale Trader. 24Option und TopOption sind zwei der regulierten Broker, welche über Lizenzen von verschiedenen Regulatoren wie der CySEC, der CNMV oder der CONSOB verfügen. Dank dieser Arten von binäre Optionen Brokern wirst du sicher keine Probleme mit Betrug haben. Leider ist Betrug in dieser Industrie sehr verbreitet.

Bitte beachte, dass das Aussuchen eines Brokers auf dieser Webseite dir exklusive Vorteile verspricht. Damit stellst du sicher, dass du einen qualitativ hochwertigen Broker bekommst. Wenn du als Beispiel den Broker 24Option nimmst und dabei einen Account über einen der Links auf unserer Webseite veröffentlichst profitierst du von einem Bonus von 100%. Dieser gilt für Einzahlungen von bis zu 250 Euro. Außerdem bekommst du die BonusBinaryOptions.net Garantie.

0 0 0 0 0

Kommentare

Melde dich jetzt an und erhalte ein kostenloses eBook über die besten Strategien, um mit binären Optionen zu gewinnen!

TOP 3 BROKER
1
24 Option
0/5
0 Bewertung
2
TopOption
0/5
0 Bewertung
3
StockPair
0/5
0 Bewertung
Broker Auswahl
ALLE BROKER
This month's offer logo 24options

100% exklusiver Bonus (anstelle von 0%) auf deine erste Einzahlung ab 250€ beim regulierten Broker 24Option!